Eine der schwersten Aufgaben des Menschen ist, Entscheidungen zu treffen. Gerade im Bildungsbereich hat sich die Anzahl möglicher Studiengänge, Trainings und Kurse stark erhöht. Das wirkt sich zwar positiv auf die individuelle Schwerpunktsetzung aus, erfordert aber im Vorfeld meist einen gründlicheren Entscheidungsprozess bei der Wahl der passenden Weiterbildung.

Grundsätzlich treffen Menschen Entscheidungen für oder gegen eine Sache entweder aus dem Bauch heraus oder sie sezieren Pro und Contra bis ins kleinste Detail. Wobei die Chancen, die richtige Wahl getroffen zu haben, am besten stehen, wenn Kopf und Bauch sich einig sind. Generell gilt für Weiterbildungen: Lieber aufschreiben und gründlich überlegen, welche Argumente für oder gegen einen Studiengang sprechen und ob sie mit den persönlichen Stärken und Interessen in Einklang sind; denn Faktoren wie Zeit, Geld und Energie, die man in eine Weiterbildung steckt, sollen sich später auch auszahlen.

Diese Fragen führen Dich zur richtigen Weiterbildung

  • Wo liegen meine Stärken und Schwächen?
  • Welche (fachlichen) Interessen habe ich?
  • Wo sehe ich mich in fünf Jahren?
  • Geht es mir bei der Weiterbildung nur um den Titel – dann sollte ich meine Entscheidung überdenken – oder inspiriert mich ein Themengebiet
  • Wie ist meine Lebenssituation?
  • Lässt sich die Weiterbildung mit dieser Lebenssituation zeitlich und finanziell vereinbaren?
  • Warum ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt, um mit einer Weiterbildung zu beginnen?
  • Welche beruflichen Chancen erhoffe ich mir durch die Fortbildung?
  • Welche Fähigkeiten möchte bzw. sollte ich mir während der Weiterbildung aneignen, um meine beruflichen Ziele zu erreichen?
  • Erwartet das Umfeld (Arbeitgeber, Familie etc.), dass ich eine Weiterbildung absolviere oder bin ich intrinsisch motiviert?
  • Kommt ein Studium in Frage oder eher ein Seminar, Lehrgang etc.? Was spricht dafür und dagegen?
  • Geht aus der Kursbeschreibung klar hervor, welche Inhalte gelehrt werden und was mir das nützt?
  • Wie viel Geld kann bzw. möchte ich für eine Weiterbildung ausgeben?
  • Modus der Weiterbildung: Bin ich ein Typ, der eher Präsenzveranstaltungen bevorzugt oder ein Fernstudium bzw. eine Mischung aus beidem?

Author: BildungsCluster

Schreibe einen Kommentar