Advanced Physiotherapy & Management

Kurzbeschreibung

Der Masterlehrgang MSc Advanced Physiotherapy & Management zeichnet sich durch die qualitativ- hochwertige Fusion der Physiotherapiekonzepte Manuelle Therapie (Maitland®-Konzept) und aktive Rehabilitation und Training (ESP® Sportphysiotherapie) in Kombination mit wertvollen Querschnittkompetenzen (Business Administration, Soft Skills) aus. Mit dem berufsbegleitenden Masterlehrgang erweitern Sie Ihre klinische und fachspezifische physiotherapeutische Expertise und werden zugleich für Führungs- und Managementaufgaben vorbereitet. Der ausgewählte Fächermix und die modulare Zusammenstellung entsprechen den Anforderungen der Zeit, die Sie bestmöglich befähigen für erweiterte Tätigkeitsfelder und Einsatzgebiete im Bereich Physiotherapie.

Die Zielgruppe verfügt entweder über einen akademischen Erst-Abschluss an einer in- oder ausländischen Fachhochschule, oder ist dem akademischen Erst-Abschluss gleichgestellt durch Abschluss einer Akademie/Schule für den physiotherapeutischen Dienst.

Das Studium kann berufsbegleitend absolviert werden. Zusätzlich ist eine Verkürzung der Präsenzzeiten durch blended learning möglich!

Ihr Ansprechpartner im Physiozentrum: Martin Metz
Telefon: +43 (0)1 33 44 241
E-Mail: office@physio-zentrum.at

Ihre Ansprechpartnerin im AIM: Dr. Ute Septer
Telefon: +43 (0)5 7705 4231
E-Mail: Ute.seper@fh-burgenland.at

Ziele und Berufsfelder

Die AbsolventInnen sind nach Abschluss des Lehrgangs befähigt:

  • physiotherapeutische Rehabilitationsprogramme und Programme zur Gesundheitsförderung und Prävention anhand fachspezifischer Expertise zu konzipieren und laufende Behandlungsinterventionen selbstständig zu evaluieren und zu adaptieren.
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Entrepreneurship und Management-Tools im physiotherapeutischen Kontext und im beruflichen Tätigkeitsfeld anzuwenden.
  • soziale und persönliche Kompetenzen zu erweitern, unternehmerisches Handeln zu reflektieren und sich durch lebenslanges Lernen kontinuierlich zu verbessern.
  • Klinische Expertise in Zusammenschau mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu bringen.

Studieninhalte

Der Lehrgang MSc Advanced Physiotherapy Management erfolgt im Blended-Learning-Modus (Präsenz- und Fernlehre) und wird berufsbegleitend angeboten und gliedert sich in vier Studienabschnitte:

1. Studienabschnitt

  • Modul Advanced Physiotherapy (20 ECTS)
  • Modul Business Administration (6 ECTS)
  • Modul Soft Skills (4 ECTS)

Im ersten Studienabschnitt liegt der Schwerpunkt im Modul Advanced Physiotherapy auf der Vermittlung von allgemeinem anatomischen Grundwissen aus den Bereichen Lendenwirbelsäule, Becken und Hüfte. Das Modul Business Administration beschäftigt sich im ersten Studienabschnitt mit Betriebswirtschaftslehre und Buchführung/Rechnungswesen für PhysiotherapeutInnen und soll diese auf die UnternehmerInnenrolle vorbereiten. Im Modul Soft Skills wird ein besonderer Fokus auf Persönlichkeitsentwicklung gelegt, der die Studierenden zu Beginn des Studiums auf ihre vielfältigen Rollen als TherapeutIn, ProjektleiterIn und SpezialistIn vorbereiten soll.

 

2. Studienabschnitt

  • Modul Advanced Physiotherapy (20 ECTS)
  • Modul Business Administration (5 ECTS)
  • Modul Soft Skills (5 ECTS)

Im zweiten Studienabschnitt liegt der physiotherapeutische Fokus auf chronischen Erkrankungen sowie Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule und Schulter. Zudem vertiefen die TeilnehmerInnen ihre Kenntnisse in den Studienschwerpunkten Business Administration und Soft Skills.

 

3. Studienabschnitt

  • Modul Advanced Physiotherapy (20 ECTS)
  • Modul Business Administration (8 ECTS)
  • Modul Soft Skills (2 ECTS)
  • Modul Academic Research (3 ECTS)

Im dritten Semester beschäftigen sich die Teilnehmerinnen bereits mit der Komplexität Morbiditäten im physiotherapeutischen Kontext. Im Fokus stehen auch die Lendenwirbelsäule und untere Extremität sowie die Halswirbelsäule und obere Extremität/Kopf. Der dritte Studienabschnitt beinhaltet weitere Vertiefungen in den Modulen Business Administration und Soft Skills. Academic Research wird ebenso vermittelt und soll auf die Master Thesis des vierten Studienabschnitts vorbereiten.

 

4. Studienabschnitt

  • Modul Academic Research (3 ECTS)
  • Master Thesis (24 ECTS)

Im vierten Studienabschnitt erstellen die TeilnehmerInnen Ihre Master Thesis zu einer studienschwerpunktspezifischen Thematik. Begleitend dazu wird ein Master Thesis begleitendes Seminar abgehalten.

  • Fachbereich

    Gesundheit / Pflege / Medizin

  • Studientyp

    Masterstudium / MSc.

  • Modus

    Berufsbegleitend & Blended-Learning-Modus (Präsenz + Fernlehre)

  • Dauer

    4 Semester / 120 ECTS

  • Sprache

    Deutsch

  • Auslandsaufenthalt

    nicht vorgesehen

  • Kosten

    € 12.700,-

Voraussetzungen

  • Bachelor eines FH-Studiums für Physiotherapie
  • Diplom einer dreijährigen Akademie für den physiotherapeutischen Dienst
  • Diplom einer Ausbildung an einer Schule f. d. physiotherapeutischen Dienst
  • Gleichwertiges ausländisches Zeugnis

Die Absolvierung einer ESP® oder Maitland® Ausbildung ist NICHT Voraussetzung für den Masterlehrgang.

Aufnahme/Anmeldung

Die Aufnahme erfolgt nach der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldung über das Anmeldeformular.
Nach dem Eingang der Anmeldeunterlagen bei uns werden Ihre Zulassungsvoraussetzungen überprüft.
Über die Aufnahme in den Lehrgang entscheidet die Lehrgangsleitung.

Anmeldeschluss ist der 08.09.2017.

Der Studienstart wird für 22.09.2017 angesetzt.
Der Lehrgang wird abgehalten, sofern zwischen 12 und 30 TeilnehmerInnen angemeldet sind.

Anrechnung
Als Anrechnungsmaximum von Präsenzzeiten und Teilprüfungen ist ein Workload von 60 ECTS möglich.

Weitere Informationen

Abschluss: Master of Science in Physiotherapy (MSc.)

Den detaillierten Programmablauf und Curriculum finden Sie hier.

Lehrgangsort: Physiozentrum Wien und FH Burgenland
Blockweise (sowohl an Wochentagen als auch an Wochenenden)

Start der Lehrgänge: 22.09.2017
Semester 1
Semester 2

Kontakt aufnehmen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht