Soziale Arbeit: Entwickeln & Gestalten

Kurzbeschreibung

Das Sozialwesen steht vor neuen Herausforderungen. Der demografische Wandel mit einer alternden Gesellschaft, segmentierte Schulkarrieren und die Biografisierung der Berufseinmündung der jungen Generation sowie eine starke Beanspruchung der mittleren Generation kennzeichnen Trends, die in Verbindung mit angespannten öffentlichen Haushalten eine Restrukturierung sozialer Dienste erfordern.

Im Master-Studiengang „Soziale Arbeit – Entwickeln und Gestalten“ erwerben die AbsolventInnen ein vertieftes theoretisches Wissen im sozialen Bereich und gestaltungsbezogene Handlungskompetenzen.

AbsolventInnen eines facheinschlägigen oder gleichwertigen Bachelor-Studiums (180 ECTS).

Wussten Sie, dass…

… unserer Studierenden ein semesterübergreifendes Projekt entwickeln und durchführen? Somit garantieren wir die intensive Auseinandersetzung mit einem übergreifenden Themengebiet, sowohl theoretisch als auch praktisch.

… unser Studium modular aufgebaut ist? Es sollten Fragen nach der Neu-Entwicklung und Gestaltung sozialer Arrangements unter verschiedenen Aspekten beleuchtet werden.

… unsere Studierenden unterschiedliche Ausbildungs- und Berufsprofile haben? „Soziale Arbeit“ ist sehr individuell und unsere Studierenden weisen am Anfang der Ausbildung unterschiedliche Schwerpunkte auf, am Ende des Studiums verfügen Sie aber über allgemein anerkanntes Wissen das ihnen neue Chancen am Arbeitsmarkt eröffnet.

Soziale Arbeit
Telefon: +43 (0)5 90500 – 4201
E-Mail: soz@fh-kaernten.at

Ziele und Berufsfelder

Lernergebnisse
Die Absolventen und Absolventinnen des Masterstudiums Soziale Arbeit: Entwickeln und Gestalten sind in der Lage:

  • Mit allen Agenturen gesellschaftlichen Lebens beraten und verhandeln zu können (z.B. mit Kommunen, Ämtern, Organisationen, Gruppen etc.)
  • Die Prinzipien des Fundraising zu beherrschen
  • Kreative, visionäre Ideen auf der Grundlage ihrer gesellschaftswissenschaftlichen Bildung und des angeeigneten Spezialwissens zu entwickeln
  • Konzeptionen mit Ressourcennutzung anderer Bereiche (Kultur-, Sportbereich, etc.) zu erstellen
  • Alle Formen und Strukturprinzipien der Organisation zu errichten
  • Zu diversen anderen gesellschaftlichen Bereichen, z.B. dem Kulturbereich, Verbindung herzustellen

Die AbsolventInnen dieses Masterstudiengangs sind jene hoch qualifizierten ExpertInnen, die nötig sind, um die neuen Herausforderungen und damit verbundenen innovativen Entwicklungsnotwendigkeiten der Berufsfelder des sozialen Bereichs zu bewältigen.

Beispielhafte Tätigkeitsfelder sind:

  • Kommunen / Öffentliche Verwaltungen
  • (Weiter)Bildungsinstitute
  • Einrichtungen der Wohlfahrtspflege
  • Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Organisationen der Sozialwirtschaft
  • Gebietskörperschaften
  • Verbände
  • Privatwirtschaftlich organisierte Consulting-Firmen
  • Genossenschaften

Studieninhalte

Sie möchten Ihr Wissen im sozialen Bereich und der gestaltungsbezogenen Handlungskompetenz vertiefen? Projektentwicklung und –durchführung klingt spannend für Sie? Sie möchten Neuentwicklungen der sozialen Landschaft aktiv mitgestalten?

Dann könnte der Masterstudiengang Soziale Arbeit genau das Richtige für Sie sein! Das Studium bildet ExpertInnen für Neuentwicklungen und Gestaltungsperspektiven für soziale Arrangement aus – Sie werden zu ArchitektInnen der sozialen Landschaft

Der Fokus des Studiums liegt in der Ausbildung hoch qualifizierter ExpertInnen im sozialen Feld.

Das Studium ist modular aufgebaut und behandelt die Frage nach der Neu-Entwicklung und Gestaltung sozialer Arrangements unter gesellschafts-, sozialwissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Aspekten
Die enge Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis wird durch Forschung und Projektarbeit ermöglicht
In beiden Studiengängen (Vollzeit und berufsbegleitend) ist durchgängig ein spezifisches Projekt zu entwickeln und durchzuführen. Flankierend zum Projekt werden den Studierenden vertiefende Kenntnisse und Methoden zur Projektentwicklung und -durchführung vermittelt. Dazu ergänzend werden Lehrveranstaltung zur empirischen Sozialforschung, Projektmanagement und Evaluation angeboten.

Mit der Ausbildung von konzeptionellen und steuernden Kompetenzen richtet sich der Master-Studiengang an InteressentInnen, die über Basisqualifikationen in sozialen Berufsfeldern verfügen und darauf aufbauend jene Kompetenzen erwerben, die zum Entwickeln und Gestalten notwendig sind.

Die AbsolventInnen des Masterstudiengangs sind „ArchitektInnen“ der sozialen Landschaft. Sie sind hoch qualifizierte ExpertInnen für Neuentwicklungen und Gestaltungsperspektiven für soziale Arrangements.

Fachliche Studienanforderungen
Von den Studierenden des Master-Studienganges Soziale Arbeit: Entwickeln und Gestalten wird erwartet, dass sie:

  • ihre konzeptionelle und steuernde Kompetenzen erweitern wollen
  • die Herausforderungen der professionellen Sozialen Arbeit und des Sozialen verstehen
  • Freude am Entwickeln und Gestalten neuer Arrangements im Kontext des Sozialen haben
  • Institution

  • Fachbereich

    Sozialwissenschaften

  • Studientyp

    Masterstudium / MA

  • Modus

    Berufsbegleitend

  • Dauer

    4 Semester / 120 ECTS

  • Sprache

    Deutsch

  • Auslandsaufenthalt

    optional

  • Kosten

    € 363,36,- + € 19,20,- ÖH Beitrag / Semester

Voraussetzungen

Für die Zulassung zu einem Master-Studiengang an der FH Kärnten muss mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllt sein:

  • Abgeschlossenes facheinschlägiges Hochschul-Bachelor-Studium
  • Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung

Aufnahme/Anmeldung

Bewerbungsfrist:
01. Oktober 2016 – 15. Juli 2017
01. Oktober 2016 – 15. April 2017 für NON-EU Bürger (ausgenommen USA, Kanada, Südamerika, GUS-Staaten und Binnenausländer)

Studienbeginn:
September 2017

Weitere Informationen

Unterichtszeiten:
Mo 16:30-21:30 Uhr, Fr 12:45-21:30 Uhr, Sa 08:30-18:00 Uhr, Max. 8 Unterrichtseinheiten

2 Blockwochen im 1. Semester, dafür weniger Montage für alle anderen Semester immer Mo, Fr, Sa

Curriculum:
Den detaillierten Programmablauf und Curriculum finden Sie hier.

Kontakt aufnehmen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht