Personalentwicklung

Kurzbeschreibung

Investitionen in MitarbeiterInnen verstehen Unternehmen als strategische Aufgabe. Die Personalentwicklung und Bildungsarbeit spielt dabei eine zentrale Rolle. Aufgabe dabei ist es, zeitgemäße Konzepte auszuarbeiten, die Perspektiven aufzeigen sowie Qualifizierungs­möglichkeiten und Fördermaßnahmen anzubieten.

  • Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit mindestens einer einschlägigen, einjährigen Berufserfahrung nach dem Erststudium.
  • Qualifizierte InteressentInnen ohne erste Hochschulabschluss haben die Möglichkeit, über eine Eignungsprüfung zum Masterstudium zugelassen zu werden.
  • MitarbeiterInnen aus dem Bereich Personalentwicklung, AusbildungsleiterInnen.
  • Führungskräfte des mittleren Managements und Nachwuchsführungskräfte.
  • Die Vorlesungen, Übungen und Seminare werden beim Fernstudiengang „Personalentwicklung“ mit schriftlichen Studienmaterialien (Studienbriefen) vermittelt, die speziell für das Fernstudium entwickelt wurden und online zur Verfügung gestellt werden.
  • Darüber hinaus werden Online-Seminare zu ausgewählten Studienmodulen über eine Lernplattform angeboten.
  • Wir bieten allen Studierenden des Fernstudiengangs „Personalentwicklung“ zu Beginn des Studiums die fakultative Teilnahme an einer Kick-Off-Veranstaltung an.
  • Darüber hinaus findet gegen Ende jedes Semesters eine verpflichtende Präsenzveranstaltung statt.

Wissenschaftlicher Leiter: Prof. Dr. Rolf Arnold
Telefon: +49 (0)631 205 – 2351
E-Mail: arnold@sowi.uni-kl.de

Ziele und Berufsfelder

Der seit 1997 erfolgreich angebotene Studiengang hat zum Ziel, Grundlagen und neue Konzepte der Personalentwicklung kennen zu lernen, Personalentwicklung und Bildungspraxis mit wissenschaftlichen Ansätzen zu verbinden und einen Transfer in die Praxis zu ermöglichen.

Die Teilnehmenden des berufsbegleitenden weiterbildenden Master-Fernstudiengangs „Personalentwicklung“ können relevante und zentrale Konzepte der Personalentwicklung kennenlernen, betriebliche Personalentwicklung und Bildungspraxis mit wissenschaftlichen Theorien und Forschungsansätzen verbinden, Konzepte der Personalentwicklung reflektieren und Impulse für die individuelle Umsetzung der Inhalte in die eigene Praxis erhalten. Wenn auch Beispiele aus der Praxis aufgegriffen werden, bietet das Fernstudium keine vorschnellen Rezepte zur Anwendung in der Praxis. Ziel ist in erster Linie die wissenschaftliche Reflexion der Konzepte, Modelle sowie des beruflichen Handelns zu fördern.

Studieninhalte

Der Master-Fernstudiengang “Personalentwicklung” umfasst 14 Studienmodule. Diese beinhalten unter anderem die Bereiche Management, Wissensmanagement, Methoden der Personalentwicklung, Mitarbeiterführung, Arbeitsrecht, Arbeitsorganisation, Weiterbildung, Management von Veränderungen, Organisationsberatung.

 

Studienaufbau: 

  • 1. Semester
    • PE0100 Zentrale Aspekte der PE
    • PE0200 Management
    • PE0300 Wissensmanagement
    • PE0400 Kompetenzmanagement
  • 2. Semester
    • PE0500 Methoden der PE I
    • PE0600 Methoden der PE II
    • PE0700 Mitarbeiterführung
    • PE0800 Arbeitsrecht
    • PE0900 Arbeitsorganisation
    • PE1000 Weiterbildung
    • PE1100 (Online-Lehren und) Lernen
  • 3. Semester
    • PE1200 Person und Organisation
    • PE1300 Management von Veränderungen
    • PE1400 Organisationsberatung
  • 4. Semester
    • Masterarbeit

Voraussetzungen

Für die Zulassung zum Master Personalentwicklung muss mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllt sein:

  • Hochschulabschluss (Universität, Fachhochschule) und Berufstätigkeit
  • ohne ersten Hochschulabschluss bei mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung mit Eignungsprüfung

Aufnahme/Anmeldung

Mehr zu den Bewerbungsvoraussetzungen finden Sie hier: www.uni-kl.de

 

Bewerbungsfrist ist der 16. September 2019!

Weitere Informationen

Abschluss: Master of Arts (M.A.)

Den detaillierten Programmablauf und Curriculum finden Sie hier.

Kontakt aufnehmen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht



Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie Sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzbestimmungen einverstanden.